Essbarer Waldgarten - die Gestaltung

Ein essbarer Waldgarten wird nach dem Vorbild eines Waldes gestaltet und beinhaltet viele verschiedene nutzbare Pflanzen. Er besteht oft aus großen und kleineren Bäumen, Sträuchern, Stauden, Pilzen, Bodendeckern und schließlich Kletterpflanzen. Aber nicht wie der "normale" Wald, der heutzutage vor allem wegen des Holzes gepflanzt wird, werden hier fast nur essbare Pflanzen verwendet. Die Erzeugnisse sind z.B. Nüsse, Obst, Gemüse, Kräuter, Pilze und Knollen. Es können natürlich auch andere Produkte generiert werden, je nach den Bedürfnissen des Waldgärtners.

In diesem Kurs erhalten Sie das Werkzeug, um Ihren eigenen essbaren Waldgarten zu gestalten. Wir werden auch einen besuchen, damit Sie einen besseren Eindruck erhalten, was mit dem ganzen Gerede gemeint ist.

Sie bekommen außerdem eine Liste mit nutzbaren Pflanzen, die gut in Waldgärten in Berlin und Brandenburg wachsen.

 

 

Termin: voraussichtlich im Frühsommer 2022

Treffpunkt: südwestlich von

Berlin in Schwielowsee

Dauer: von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Max. Teilnehmeranzahl: 10

Was Sie für den Kurstag benötigen: Verpflegung, wettergerechte

Kleidung, Schreibzeug, Farbstifte, Papier, Schreibunterlage und

wenn möglich einen Grundstücksplan plus Fotos davon

 

Email: sylvia@pilzreich.de

Telefon: 0173 87 35 132