Speisepilze und Doppelgänger

In diesem Kurs werden Sie häufige Speisepilze und deren giftige Doppelgänger kennenlernen.

Der Kurs beginnt mit Pilze sammeln im Wald. Nach der Mittagspause geht es mit einer Theorieeinheit in gemütlicher Atmosphäre weiter. Dabei gehen wir auf die Erkennungsmerkmale der Pilze ein und besprechen die häufigsten Speisepilze mit ihren giftigen Doppelgängern. Abschließend führen wir einfache Bestimmungsübungen mit den frisch gesammelten Pilzen durch.

Messer und Korb, sowie festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung plus Verpflegung nicht vergessen!

Dieser Kurs wird als PilzCoach-Weiterbildung anerkannt.

 

Termine (Genaue Startzeit wird auf die ÖPNV Verbindung abgestimmt):

Sa 10.10.2020 von 10:00 bis ca. 17:00 Uhr

Sa 24.10.2020 von 10:00 bis ca. 17:00 Uhr

Kosten: 60,- Euro pro Person; bitte vor Ort zu Beginn entrichten

Treffpunkt: Wir treffen uns südwestlich von Berlin und Potsdam. Der genaue Treffpunkt wird den angemeldeten Personen einige Tage vor der Veranstaltung via Email mitgeteilt und ist auch mit dem ÖPNV erreichbar;

Max. Teilnehmeranzahl: 14

 

 

Hinweise:

Bei Starkregen, Gewitter, Sturm oder Frost behalte ich mir vor die Veranstaltung kurzfristig abzusagen. Bei längerer Trockenheit und folglich geringem Pilzwachstum sage ich die Veranstaltung ebenfalls ab (meist mittwochs Abend vor dem Termin). Die angemeldeten Personen werden darüber via Email informiert.

Falls Sie sich angemeldet haben, und doch nicht teilnehmen möchten, informieren Sie mich bitte darüber. So können evtl. weitere Personen, die sonst keinen Platz mehr hätten, an der Veranstaltung teilnehmen.